LandtagStadtratWIDWohnungspolitik

Warum es mehr sozialen Wohnungsbau braucht – der Ärger um das kooperative Baulandmodell in Dresden

Im Stadtrat Dresden wurde in der vorletzten Sitzung ein folgenschwerer Beschluss zum kooperativen Baulandmodell gefasst. Hinter dem sperrigen Titel verbirgt sich ein wichtiges wohnungspolitisches Thema. Auch wenn sich der Beschluss am Ende als unrechtmäßig erwies, ist es damit nun wieder in den Fokus der wohnungspolitischen Öffentlichkeit gerückt. Was war geschehen? Eine Mehrheit des Stadtrates aus…

Weiter
Landtag

Rede Aktuelle Stunde: 30 Jahre im selben Land und doch nicht in derselben Liga: Ostdeutsche Fußballvereine fast ohne Chance zum Aufstieg!

Sehr geehrter Herr Präsident, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, schauen wir zunächst mal auf die tatsächliche Situation in den Fußballliegen. In der ersten Fußballbundesliga haben wir bei den Herren RB Leipzig und bei den Damen Turbine Potsdam. In der zweiten Liga haben wir bei den Herren FC Erzgebirge Aue und bei den Damen Liga Nord…

Weiter
LandtagStadtrat

Grünes Bürgerbüro in Johannstadt am Bönischplatz eröffnet

Seit dem Wochenende gibt es in Dresden Johannstadt-Nord am Bönischplatz unser grünes Bürgerbüro. Es wurde am 11.9. eröffnet. Es war eine schöne Eröffnungsfeier mit vielen netten Leuten. Das Büro liegt mitten in einem sehr heterogen Stadtteil zwischen „Platte“ und „Gründerzeit“. Ich verstehe das Büro als Gesprächsangebot für Politikinteressierte – auch wenn sie nicht unbedingt Grün…

Weiter
Landtag

Denkmaltour durch den Landkreis Meißen

Die Sitzungspause im Landtag während der Sommerferien nutzen die Grünen Landtagsabgeordneten traditionell um in ihren Wahlkreisen und in den Landkreisen ihrer Abgeordnetenbüros auf Sommertour zu gehen. Ich war am Mittwoch im Landkreis Meißen unterwegs um mich mit im Denkmalschutz aktiven Menschen, Vereinen und Institutionen zu treffen. Station 1 Denkmaltour: Kornhaus Meißen In regelmäßigen Abständen taucht…

Weiter
Landtag

Rede zum Thema: Innenstädte und Ortskerne stärken – Ladensterben und Ladenleerstände abwenden

Sehr geehrte Frau Präsidentin, liebe Kolleginnen und Kollegen, für viele Themen hat sich die Corona-Pandemie bzw. die Maßnahmen zu ihrer Eindämmung als Entwicklungsbeschleuniger erwiesen. Was in manchen Bereichen gut und überfällig ist, wie beispielsweise bei der Digitalisierung von Lernen und Arbeiten, ist in anderen Gebieten sehr schmerzhaft. Wer mit offenen Augen durch die kleinen und…

Weiter